Schriftgröße: A  A  A
headerimage
   Drucken %>  Drucken
Informationen
Große Kreisstadt Selb
 
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
 
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
 
12. KunstNacht Selb am 28.4.2012 - Teilnehmer & Themen

 Die Teilnehmer, geordnet nach der Shuttle-Bus-Strecke:

 

 
Shuttle-Bus-Strecke
Kostenloser, kontinuierlicher Ringverkehr, ab 16:30 Uhr bis 1 Uhr (letzte Fahrt)
 
1 Porzellanikon / Altes Brennhaus
2 Renate Voss – Haus der Gestaltung
3 Evangelisch – Freikirchliche Gemeinde Selb
4 Rosenthal Outlet
5 Rosenthal Casino
6 Biancas Point Cut
7 Kleines Atelier
8 Kath. Kirche
9 Brauhaus Ploss
10 Kino Center Selb
11 Leo’s Tee und Mehr
12 Sparkasse Hochfranken
13 Reisebüro Otto
14 Musikschule
15 Arzberg Outlet
16 Rona Glas
17 Factory In
18 No Basic



Creativ Team Ullrich
"Haarkunst rund um die Welt"
die Modells laufen durch alle Teilnehmerstationen der Kunstnacht.


Porzellanikon Selb-Plößberg - Offizielle Eröffnung der Kunstnacht um 16:30 Uhr!





„Seitensprünge“

Das Porzellanikon unternimmt zur 12. Selber Kunstnacht den Versuch eines neuen Formats. In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer von Oberfranken wurden Kunsthandwerker eingeladen, sich zu präsentieren. Die Gäste kommen aus ganz Oberfranken und zeigen, was das Handwerk von heute in diesem Bereich anzubieten hat. Darüber hinaus sind wieder einzelne heimische Künstler Gäste im Porzellanikon, die ihre Arbeit dem hoffentlich zahlreichen Publikum vor Augen führen möchten:
Gerd Dörfler – Landschafts & Architektur Fotographie und Monika Küfner – Aquarellmalerei.
Parallel läuft die Sonderausstellung „PERRON-KUNSTPREIS in Porzellan“, die über 50 experimentelle Porzellan-Objekte zeigt.
Lassen Sie sich überraschen!
www.porzellanikon.org



Porzellanikon - Altes Brennhaus

Café Sehnsucht
Chanson der Gefühle
Freche Lieder - Pikante Küche
mit Silvia Kirchhof und Achim Hofmann
www.cafe-sehnsucht.de
Erleben Sie eine Zeitreise durch die Chansons und Couplets von den Anfängen des letzten Jahrhunderts bis heute.
Mit Zylinder, Charme ,Federboa und schillernden Kostümen bieten Ihnen Silvia Kirchhof ,die Sängerin mit der unvergleichlichen Altstimme und diesem gewissen nostalgischen Timbre gemeinsam mit Achim Hofman am Piano und Akkordeon Unterhaltung der leichten und doch anspruchsvollen Art.
Das Repertoire umfaßt Lieder und Melodien aus der Filmwelt der 20er bis 40er Jahre.
Unvergessene Melodien von Otto Reutter, Claire Waldoff, Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hans Albers bringen immer wieder neue Facetten des Lebens und des Liebens zum Vorschein.
Freunde moderner Chanson dürfen sich auf kabarettistische Lieder
von Georg Kreisler und freche Chansons u.a. von Helen Vita und Hildegard Knef, freuen.
Heiter, frech, frivol, sinnlich aber auch besinnlich, wie das Leben eben ist, spielt sich
Cafe SEHNSUCHT in die Herzen der Zuschauer.
Ob Gala, Dinner, Bühne oder auch ihre Familienfeier, Café- Sehnsucht schafft den außergewöhnlichen Rahmen.
Ihre individuellen Wünsche und Anregungen werden gerne in der Zusammenstellung des Programmes berücksichtigt.
Am besten Sie überzeugen sich selbst!

 



Birgit Walbert, Schönwald
Ausstellung von Bildern in Acryl im Cafe Restaurant „Altes Brennhaus“

Vita
1966 in Selb geboren, wuchs ich in Schönwald auf und lebe auch dort. Schon als Kind habe ich mit großer Begeisterung gemalt. Nach meiner Ausbildung als Kerammalerin, absolvierte ich die Fachschule für Keramtechnik und war anschließend in der Porzellanbranche tätig. Aus Zeitmangel habe ich einige
Jahre nicht mehr gemalt. 2007 fing ich damit wieder langsam an und kann mir ein Leben ohne die Malerei nicht mehr vorstellen. Da man als Porzellanmalerin ein sehr exaktes und gleichmäßiges Arbeiten lernt, macht es mir großen Spaß diese Grenzen zu durchbrechen. Ich experimentiere gerne mit verschiedenen Materialien und Techniken. Überwiegend benutze ich Acrylfarben, aber auch Aquarell, Tusche und Ölkreide.





Rente Voss - Haus der Gestaltung
Kunst und LebensFreude am Leuchtturm



Kunst: Schrott und Eisenobjekte
individuelle Schmuckkreationen
Berta Dichtel Tittling


LebensFreude:
Unikat Röcke in Aktion


und natürlich Renates Bushäusle










Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Selb
Marc-Chagall-Ausstellung

Geheimrat-Rosenthal-Straße 67, vom 26.04. bis 29.04.2012,
Vernissage Donnerstag, 26.04.2012, 19.30 Uhr

Nach Bibelausstellung und Ausstellung Weltreligionen, die beide schon im Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde gezeigt wurden, die dritte Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft Brüdergemeinden.

Marc Chagall: 1887 als eines von 8 Kindern einer russisch-jüdischen Familie in Russland geboren. Neben Gemälden und Glasfenstern schuf Chagall eine reiche Fülle an Grafiken. Da die Farbe für seine Werke sehr wichtig war, bevorzugte er die Lithographie als Drucktechnik. Gestorben 1985 mit 97 Jahren in Frankreich.

Bilderzyklus Exodus - Auszug des Volkes Israel aus Ägypten (13 Bilder):

 Titelblatt zur Einführung in das Buch Exodus
 Die Errettung des Mose aus dem Nil
 Mose leidet mit seinem geknechteten Volk
 Die Gotteserscheinung im brennenden Dornbusch
 Der Stab des Mose wandelt sich zur Schlange
 Mose erhält in seinem Bruder Aaron einen Gehilfen
 An der Spitze des Volkes
 Mose und Aaron vor dem Pharao
 Das Strafgericht der ägyptischen Finsternis
 Der Durchzug durch das Schilfmeer
 Wasser aus dem Felsen
 Gottes Bundesangebot am Sinai
 Der segnende Mose

Die 12 Glasfenster aus dem Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem:
Thema: die 12 Söhne Jakobs und die daraus hervorgegangenen 12 Stämme Israels:
Ruben, Simeon, Levi, Juda, Sebulon, Issachar, Dan, Gad, Ascher, Naftali, Josef und Benjamin

Parallel zur Ausstellung der Chagall-Lithographien findet in einem Nebenraum eine Veranstaltung des BEN (Gemeindejugend) statt. Es werden Bilder von Künstlern der Kunstakademie und aus dem BEN ausgestellt, außerdem wird Akkustikmusik gespielt und das „Bistro“ hat geöffnet.



Rosenthal Outlet Center

Rosenthal präsentiert große Ausstellung zur Kunstnacht in Selb:
Sambonet – Italienisches Design von den 50er Jahren bis heute



„Una notte italiana – eine italienische Nacht“ können die Besucher der 12. Selber Kunstnacht am 28. April 2012 bei Rosenthal erleben. Mit einer besonderen Ausstellung im Rosenthal Outlet Center wird die Geschichte der Firma Sambonet dokumentiert – italienisches Design von den 1950er Jahren bis heute.

 

Passend dazu gibt es im Fabrik Café italienische Kleinigkeiten
– von Antipasti bis Panini – und entsprechende Getränke.







Download der gesamten Presseinformation von Rosenthal zur Kunstnacht als PDF.

 



 Rosenthal Casino

 Lightlines & Feuerkünstler: Jäger von Licht & Feuer


Lightlines...


Vor drei Jahren entdeckte Ludwig Flessa Fotos eines Fotografenteams im Internet, die futuristische Lichtreflexe in traumhaften Landschaften auf der ganzen Welt zeigen. Als Feuerkünstler war er sofort fasziniert von der Idee, im realen Raum Formen aus Licht zu kreieren und zu fotografieren. Seitdem probieren er und Frank Wunderratsch die Technik mit der Langzeitbelichtung aus. Stundenlange Versuche, immer neue Motive und eine Menge Geduld gehören dazu. Und seit kurzem auch Philipp Hainke, der beide bei ihren nächtlichen Projekten unterstützt. Die Lightlines entstanden und mit ihnen eine Reihe ausgefallener und faszinierender Bilder.


Die Drei sind Jäger. Ihre Suche dauert oft Stunden. Ihr Ziel ist das perfekte Motiv: Ein freistehender charakteristischer Baum, eine karge Burgmauer oder ein einzelner großer Stein. Haben sie ihr Motiv erst einmal gefunden, geht die eigentliche Arbeit los: Kamerapositionen ausprobieren, Belichtungszeit und ISO Werte einstellen, die Beleuchtung des Objektes ausloten und dann natürlich noch das passende Lightline in den dreidimensionalen Raum malen....


Der Ehrgeiz, immer besser zu werden, ist groß. Die Lightlines – Künstler sind Menschen, die die Welt mit offenen Augen betrachten. Ziel ist es, dass das Foto schon ohne das Lightline toll aussieht, das Ligtline ist dann das i-Tüpfelchen. Daran wollen sie die Menschen teilhaben lassen: „Wir wollen mit unserer Arbeit andere Leute erstaunen und begeistern. Sie sollen vor unseren Bildern stehen und sich fragen, wie wir das gemacht haben, wenn uns das gelingt, dann haben wir unser Ziel erreicht.“



Feuerkünstler...

Die Künstler der Feuershowgruppen ‚Feuersturm’ und die ‚Gefährten des Feuers – Pax Ignis’ verzaubern uns bei Einbruch der Dunkelheit mit ihren spektakulären Showeinlagen.

Genau eine Woche vor Beginn des 7. Burgfestes am Labyrinth, das für seine spektakulären Feuershows bekannt ist, werden verschieden Feuerkünstler aus der Region vor dem Rosenthal Casino ihr Handwerk präsentieren. Es wird Feuerschlucken und Körperfeuer gezeigt, mit Doppelfackel, brennenden Geiseln und den sogenannten Pois wird jongliert. Funkenregen, Pyrofackeln und Feuerspucken sind stark wetter- vor allem windabhängig; diese Akts werden dann soweit eben möglich dargeboten. Das Feuerspucken kann mit Bärlappsporen oder Pyrofluid (im Prinzip Petroleum) ausgeführt werden, hier werden verschiedene Varianten gezeigt und nach den Aufführungen auf erläutert. So werden die Akteure auch von jeglicher Nachahmung abraten, beim Jonglieren kann man sich mehr oder weniger schwere Verbrennungen zuziehen, jedoch beim Feuerschlucken oder Feuerspucken kann bereits ein kleiner Fehler mit dem Tot enden.

So sehen wir wilde und auch kunstvolle Jonglagen mit Licht und Feuer, dazu waghalsige und spektakuläre Darbietungen von Fakieren und Jongleuren. Unter ihnen sind alle Altersgruppen vertreten, es kommen Benni (7 Jahre), Julia (10 Jahre), John (15 Jahre), Fee, Julian, Berti, Ludwig, Klaus, Walter und noch einige Gäste zur Kunstnacht vor das Rosenthal Casino. Bereits eine Woche später werden sie dann auf dem Burgfest am Labyrinth in Hof mit weiteren 14 Feuerkünstlern am Freitag- und Samstagabend die Nacht zum Tag machen.

Kontakte:
www.lightlines.de
www.pax-ignis.com



Fachschule für Produktdesign, Selb
Ausstellung zur Kunstnacht 2012 im Rosenthal Casino
Schüler der Staatlichen Fachschule für Produktdesign stellen aus:

- Körperstudien aus einem Workshop für Aktzeichnen
- Figürliches aus Pappmaché
- Mode und Schmuck aus dem Projekt „Grünes Band – altes Kunsthandwerk auf neuen Wegen" der Fachschule Selb mit der Fachschule für Bekleidung in Naila und Klöppelschule in Nordhalben

Ansprechparter:
Caroline Zahn
Doris Grimm und Yvonne Wilhelm (Körperstudien/Aktzeichnen)
Christine Kögler (Modeschmuck „Grünes Band")
Tel. Sekretariat: 09287 – 88277 – 00
Fachschule für Produktdesign, Selb
Weißenbacher Str. 60



Biancas Point-cut

4Seasons LOOKBOOK – Was bin ich?

Fotoausstellung

Hair & Makeup: Bianca Point-cut, photography: Rock&royalty, production: Wilma + friends


Weiterhin laden italienische Spezialitäten, Musik und ein tolles Ambiente zum Verweilen ein.

Biancas Point-cut, Geschwister-Scholl-Str. 25, 95100 Selb



Wittelsbacherstraße 20 - Kleines Atelier -

Zeichnungen und Fotos von Michael Sattler (Schönwald)

Aquarelle von Susanne Klemm (Büchenbach)





Kath. Stadtpfarrkirche Herz Jesu Selb,
Wittelsbacherstr. 15
20.00 Uhr und 21.00 Uhr

Das kostbare Altarmosaik „Himmlisches Jerusalem“
der Glaskünstlerin und Kunstprofessorin Isolde Joham, Wien,

in der Herz Jesu Kirche Selb, erklärt von Pfarrer Klier.

Musikalische Umrahmung:
Judith Rösner-Hauswurz (Selb), Gesang
Wilfried Schnurrbusch (Selb), Orgel
Marek Rack (Hof), Violine

(Um 20.00 Uhr mit einem Grußwort von Wilhelm Siemen)





Brauhaus Ploß
"Augenblicke" -
Ölbilder von Rudolf Köhler (Selb)
Dazu spielt die Band "Handmade"



Kinocenter Selb
"best off 35.GFT"

Die besten Filme von den 35. Grenzlandfilmtagen.

Die Beobachtung
Roman Gonther - Deutschland 2011 - Farbe - Deutsch - 19'
Als K eines Morgens aufwacht, sieht er sich zwei irgendwie offiziell aussehenden Männern gegenüber. Sie erklären ihm, sie hätten die Aufgabe, ihn zu beobachten. Über die Gründe wüssten sie leider nicht Bescheid. Da sich die beiden nicht vertreiben lassen, beschließt K, sie zunächst einmal zu ignorieren. Dies ist allerdings gar nicht so einfach, da sie ihm nicht mehr von der Seite weichen, ihm sogar bis unter die Dusche folgen und jede noch so kleine Geste Ks eifrig in ihren kleinen Notizbüchern festhalten. Wird K es schaffen, sich der Beobachtung zu entziehen.

Neujahr
Thomas Hartmann - Deutschland 2011 - Farbe - deutsch - 7'
Der Morgen nach einer ausgelassenen Silvesternacht stellt die Beziehung zwischen Michael, Anna und Fabian auf eine harte Probe.

Herr Kröger auf Kur
Frank Müller - Deutschland 2011 - Farbe - deutsch - 3'
1955. Herr Kröger von einer Kriegsverletzung geschwächt geht zur Kur nach Bad Kissingen. Schnell erwachen hier seine Lebensgeister von neuem. Er umwirbt die alleinstehende Krankenschwester Leni. Diese aber, aus Angst vor einer weiteren Enttäuschung gibt ihm einen Korb. Traurig ertränkt Herr Kröger seinen Liebesschmerz mit badischen Wein und Bier und verliert sich in einem Delirium aus Erinnerungen und Schreckensphantasien. Eine fiktive Geschichte mit authentischen Personen und historischen Aufnahmen, gefunden auf einem Flohmarkt.

Shopping Tour
Vera Zimmermann & Alexander Meier – Deutschland 2011 – Farbe – Deutsch – 15’
Schokolade macht fett, Alkohol süchtig und für den Obst-Transport werden Megatonnen an CO2 in die Luft geblasen. Gibt es das einwandfreie Produkt? Nur wenn Linda dieses findet, kann sie dem Horror-Supermarkt entkommen.In der Kurzfilmsatire „Shopping Tour“ geht es um die Zweifel und Nöte, die Menschen beim Einkaufen umtreiben. Der „moralische“ Supermarkt zeigt plakativ die Schwierigkeit, beim Einkaufen korrekt zu bleiben.

Ten - Sündige und du wirst erlöst
Stefan Hering - Deutschland 2011 – Farbe – Deutsch – 18’
Hannes steht am Himmelstor und hat nur eine Chance zurück auf die Erde zu seiner kranken Tochter zu kommen. Er muss eine Wette gegen Mr. Peterson(Petrus) gewinnen: Hannes muss alle Zehn Gebote innerhalb von 30 Minuten in Münchens „übelster“ Kneipe brechen! Schafft er es? Oder wird er verlieren und in die Hölle kommen? Mit Johannes Heesters in seiner letzten Rolle, als Mr. Peterson!

Seppi & Hias - Bayerisch-Türkische Lausbubengeschichten
Emre Koca - Deutschland 2010 - Farbe - deutsch - 30'
Seppi und Hias sind unzertrennliche Freunde – zwei typisch oberbayerische Lausbuben mit entsprechendem Dialekt, aber nur mit dem kleinen Unterschied, dass der Seppi (eigentlich „Yusuf“) türkischer Abstammung ist. Die zwei neunjährigen Lausbuben treiben in einem oberbayerischen Dorf ihr Unwesen. Gemeinsam besuchen sie die dritte Klasse der Dorfschule, spielen Garagentorfußball, essen gerne Leberkäs und sind FC Bayern Fan. Die großen Vorbilder der zwei Buben sind die FC Bayern-Stars, Philipp Lahm, Hamit Altintop und Bastian Schweinsteiger.

Und einen Beitrag von unserem polnischen Partnerfestival dem "ShortFilmFestival ZubroFFka”



Leo's Tee und Mehr

Ausstellung:
Melanie Thoma, Erkersreuth

Aus der „ Not “ geboren........

Eigentlich brauchte ich nur ein Geschenk für Jemanden, der schon alles hat. Es sollte ausgefallen, günstig und witzig sein. Eben ein Mitbringsel, das die Blicke auf sich zieht.
So entstand mein erstes Lachmonster, dann meine erste Tasche und weitere Ideen kamen und kommen noch hinzu.



Metzgerei Schmidkunz (vor der Sparkasse Hochfranken)

"Metzgerskunst vom Schmidtkunz wird die Nase finden"



Sparkasse Hochfranken

Die Sparkasse Hochfranken präsentiert den Hofer Künstler Jochen Fischer.

Er zeigt er uns großformatige Bilder, die eindrucksvoll auf den Betrachter wirken.

Die Ausstellung läuft bis 11. Mai 2012

Den musikalischen Teil der Kunstnacht übernimmt das „latenight-TRIO“ mit ihrer stimmgewaltigen Sängerin Elisa, welches uns schon 2010 bestens unterhalten hat.

Freuen Sie sich auf Evergreens und Ohrwürmer der letzten 40 Jahre von Pop bis Rock.

 



Reisebüro Otto, Selb

„Korsische Landschaften – Ölbilder von Reinhard Wiedenbeck“



Plain de Balagne Vale de regino


La Vue de Cap Corse


Truccia Corsica


Musikschule Selb

Ausstellungseröffnung „Menschengesichter“
15:00 Uhr, Saal der Musikschule

Schüler der Ganztagesklasse 8cG (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule) haben im Rahmen einer Kooperation mit der vhs Selb und Musikschule dieses Projekt erarbeitet. Unter der fachkundigen Leitung von Annette Pohl sind Kunstwerke nach dem Vorbild des russischen Malers Wassily Kandinsky entstanden.

Die Musikalische Umrahmung gestaltet die Bodypercussiongruppe der Ganztagesklassen 6 und 7 unter der Leitung von Andreas Bauer.

Ab 16:00 Uhr erklingt Unterhaltungsmusik. Verschiedene Ensembles und Solisten der Musikschule präsentieren ihr Können.




Arzberg Outlet

Cucina „Künstlerkollektion Otmar Alt“

PRESENTS OF JOY

Weltweit steht der Name des Porzellanherstellers für bestes Design und hohen künstlerischen Anspruch. So haben die Künstlerkollektionen auf den schönsten Formen schon lange Tradition: 2012 leuchten die „Die zehn schöpferischen Gebote“ von Otmar Alt auf der beliebten Form Cucina.

Schätze Schönes. Denke quer. Lass´ Dich inspirieren. Lache viel und gern. Gib etwas weiter. Fühle Dich frei. Folge Deiner Kreativität. Schöpfe aus Deiner Fantasie. Liebe die Natur. Probiere etwas Neues …

So lauten „Die zehn schöpferischen Gebote“, die Otmar Alt formuliert und in farbenfrohe Motive umgesetzt hat. Jeden Morgen eine andere Tasse, ein anderer Teller – und man startet fröhlich inspiriert in einen neuen Tag! Dass Arzberg die lebensnahen Weisheiten als besonders schön gestalteten Dekor für die Künstlerkollektion in diesem Jahr ausgewählt hat, passt zu dem oberfränkischen Porzellanhersteller: Seit 125 Jahren betritt er mit innovativen und überraschenden Produkten immer wieder erfolgreich Neuland. Mit viel Fantasie und Freude.

So eignen sich Teile der „Künstlerkollektion Otmar Alt“ denn auch als fantasievolle Geschenke, die Freude machen – vor allem auch dem Schenkenden selbst! Und den Beschenkten zum Sammeln animieren: Teller, Henkelbecher, Espresso- und Café-au-lait-Tassen, Marmeladen- und Zuckerdose, Milchkännchen …
Arzberg. Modern. Seit 1887.






Rona Glas
Glaskunst hautnah erleben !

Glaskünstler Andreas Fuchs
wird eine gläserne Tierwelt aus dem Feuer
(Flamme von über 2000°C) entstehen lassen.

Ab 20 Uhr Cocktailbar !




Teilnehmer im Factory In - Aktionen auf allen Etagen



Fachschule für Produktdesign
Unterwegs!


Factory In - Alte Massemühle EG:

Marion Lucka, Thierstein
Malerei - Reisen ins Unterbewußsein

Letzte Einzelausstellungen von Marion Lucka:

Blau- Violett "Vom Diesseits ins Jenseits" Ausstellung im Volkskundlichen Gerätemuseum in Bergenersreuth 2011

2006, 1. Preis in der Galerie im Theresienstein in Hof

www.marionlucka.de oder
immer aktuell auf facebookprofil


Ölgemälde "Baumfrau mit weißer Katze"
70 x 100 cm, 2012

 
Ölgemälde "Leere"
80 x 80 cm, 2012


Ölgemälde "Fischfängerin"
70 x 70 cm, 2012



Factory In - Alte Massemühle 2. OG:

Atelier Hari Beierl
Collaborations Beierl – Eichner
neue und aktuelle Arbeiten der beiden Künstler

MARC EICHNER/ KREATIVIST

Falls Kunst bedeutet, die Welt so zu beobachten wie sie wirklich ist, darf ein guter Künstler nichts ausschließen.
Er muss Angst, Vorurteil, Ablehnung verbannen und die vorhandenen Realitäten so annehmen, wie sie sind.
Nur wenn er es wagt, mit dem wirklich Vorhandenem umzugehen, verändert er die Welt der Dinge.
Dann wird seine Kunst nicht beliebig sondern zum wichtigen Ausdruck von Lebendigkeit, von Wandel und Veränderung.


"The Greatest"

 HARI BEIERL/ KÜNSTLER

Einzelausstellungen seit 1989 u.a. in Hof, Weiden, Esslingen, Regensburg, Frankfurt, Mailand, Berlin.
Teilnehmer der 6. Biennale für zeitgenössische Kunst in Florenz.

Arbeitet in Öl auf Leinwand und kreiert Objekte aus Fundstücken/ seit 1993 freischaffend tätig.

Wenn das Bild an dem ich arbeite zu mir sagt: "Ich bin fertig" - dann ist meine Arbeit getan!

... zum Vergrößern bitte anklicken!
"No reason to be afraid"


Factory In -  Alte Massemühle 3. OG:
Jörg Sander
Bildhauer / planC betoninterieur





Factory In - NoBasics
Bilderausstellung Britta Schaefer - ABSTRAKTE BILDVISIONEN
im Bereich NoBasics Modefabrik (alte Massemühle EG)

Britta Schaefer geb. in Ulm/ Donau lebt und arbeitet in Heidelberg
Landschaftsmotive, Pflanzen, Früchte, Dinge des täglichen Lebens geben mir die Formen in meiner abstrakten Malerei vor. Das Wichtigste aber für mich, sind die Farben. Mit Farben fange ich Stimmungen, Gerüche, Jahreszeiten ein. Mit Pinselstrichen, groß ,klein kalt, warm baue ich Spannungen und Volumen im Bild auf. Meine Bilder sollen bewusst Positives ausstrahlen. Ich beschäftige mich viel mit Literatur, Bildvisionen entstehen, dazu kommen Erfahrungswerte eigener Malerei, der Rest ist dann spontan aus dem Bauch.

 



Der Flügel Porzellan Laden im FACTORY IN

Keideoriginale von Marie Christine Foucher Poignant
Tromploeilmalereien mit altem Verfahren von Danielle Mercier



Factory In - Innenhof

Roland Prell, Schmiedekunst live

Fichtelgebirgskunst u. Klingenschmiede
Roland Prell
Vielitz 2, 95100 Selb



Factory In - Heinrich’s

Neues aus dem Atelier Hari Beierl
Überall und nirgendwo



Factory In - Ladenpassage EG
Moritz Hegy, Porzellanmalerei



Factory In - Ladenpassage 1. OG
Berufs-/Fachschule für Produktdesign, Multitools & Cutlery
Selektion, Objekte aus dem Kinderhort „Sonnenschein – Schönwald“ für „Zukunft Kinder“



Factory In - Ladenpassage 2. OG
Ars Habitandi
Manfred Jahreiß präsentiert Fotos aus Island, dem Land der Elfen und Trolle.

Wie kaum ein anderes Land in Europa bietet Island außergewöhnliche Landschaften und Atmosphären.
Auf einer mehrwöchigen Reise, in der Island einmal umrundet wurde, entstanden Landschaftsaufnahmen von Orten voller Mystik und geheimnisvollen Stimmungen.

Das rasante Wechselspiel von Gletschern, Geysieren und Wasserfällen steht im Kontrast zu einsamen und kargen Landschaften, in denen Begegnungen mit Elfen und Trollen durchaus vorstellbar sind.

Kommen Sie mit auf diese Reise!




Factory In - Große Ofenhalle
Ausstellung Radio Euroherz und Abschlussparty


 

Das Kunstnachtkassettendeck
25 Jahre Musikgeschichte in einer Nacht
Mit Radio Euroherz und Radio Galaxy


Tobias Schmalfuß (Radio Euroherz) und Lloyd Johnson (Radio Galaxy) präsentieren Lieblingshits des letzten viertel Jahrhunderts.
Die besten Hits von 1987 bis heute.



Masterplan Innenstadt

wortmarke%255Flogo%255FweisserHintergrund

Heimat - und Wiesenfest

 
2017%255FWiesenfest%255FPlakat

Auf ein Neues 2017
... direkt zu den Wiesenfestinfos!
 
Nächste Events!
Bürgerfest
27.05.2017

2017%255FB%25C3%25BCrgerfest%255FPlakat
 
Rosenthal Theater Selb
Spielzeit
2016/2017
Programm

Spielzeit%255F16%255F17

29.10.2017
Irish Folk Festival

IrishFolkkurz
Seniorenbeirat Selb
Stadtmagazin

2017%255F05%255FSelbstportrait