Schriftgröße: A  A  A
headerimage
   Drucken %>  Drucken
Informationen
Große Kreisstadt Selb
 
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
 
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
 
Suche von Veranstaltungen
Ort
Rubrik
Suchbegriff

wait Veranstaltungen werden gesucht...

21.01.2017 - 01.05.2017 -
Spielraum 125 - Internationale Künstler treffen die Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH
Die Neue Porzellanfabrik Triptis gab nun schon zum 4. Mal international renommierten Künstlern und Kunsthandwerkern aus Polen, Tschechien und Deutschland vom 15. August bis 09. September 2016 die Möglichkeit, während des Workshops „Spielraum 125“ in ihrer Fabrik freie künstlerische und experimentelle Arbeiten aus Porzellan zu fertigen.

Im Jahr 2011 fand der erste Workshop unter dem Titel „Spielraum 120“ (anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Porzellanproduktionsstandortes Triptis) statt. In der jetzigen vierten Auflage wurde der Workshop mit 7 jungen und renommierten Künstlern aus Polen, Tschechien und Deutschland internationaler. Die Vorstellungen der Künstler, die allesamt Meister ihres Fachs sind, sind vielfältig und oftmals vor Ort inspiriert von Produkten aus der laufenden Produktion. So bietet „Spielraum 125“ einen spannenden Rahmen für die gestalterische und künstlerische Arbeit, den Austausch verschiedener Erfahrungen aus Produktion, Tradition und aktuellem Wirken. Die Künstler lassen sich vom Umfeld der industriellen Produktion inspirieren, die Produktion ihrerseits erhält Impulse durch die künstlerischen Interventionen im Werk. Die Ergebnisse des Workshops „Spielraum 125“ wurden erstmalig in Triptis gezeigt, bevor sie ab Januar 2017 im Porzellanikon in Selb sowie ab Mai 2017 auf der Leuchtenburg in Ausstellungen präsentiert werden. Zur Ausstellung ist ein Katalog erhältlich.

05.03.2017 - 02.04.2017 -
Ausstellung des Kunstvereins Hochfranken Selb e.V.
„Struktur – Zeichen – Lebensraum/2 + 2“
Arbeiten von Sabine Richter und Prof. Diet Sayler, Nürnberg, sowie Milan Maur und Pavel Stýbr, Plzen
Gleichzeitig Start des Projektes „Wir 2/My 2 – Selb + As: Hüben und Drüben/Tam i tady“

Eröffnung am Sonntag, 05.03.17, um 17 Uhr, Ausstellungsdauer vom 05.03.17 bis 02.04.2017

09.03.2017 - 28.03.2017 -
Fotoausstellung - Denis Karabasch
Gezeigt werden Impressionen von Nakuru, Kenia und den Kinder unseres Vereins “Leben und Lernen in Kenia”, fotografiert von Denis Karabasch,Dipl. Design und Kunstfotograf, Herford.


28.03.2017 - 28.03.2017 -
Kabarett mit Bruno Jonas: "Nur mal angenommen..."


30.03.2017 - 30.03.2017 -
Sehnsucht Torre - Geschichten eines Bergsteigers
Sehnsucht Torre – Geschichten eines Bergsteigers

31.03.2017 - 31.03.2017 -
Sportlerehrung
Die Stadt Selb würdigt, unter Einbeziehung etwaiger Vorschläge des Stadtverbandes der Selber Sportvereine, jährlich Sportlerinnen und Sportler, die besondere Leistungen erbracht haben, ehrenamtliche Führungskräfte und Personen, die sich in besonderem Maße um den Sport der Stadt Selb verdient gemacht haben.

01.04.2017 - 01.04.2017 -
DAV - Zweite Vereinsmeisterschaften im Klettern
Die Klettergruppe der Sektion lädt zu den 2. Vereinsmeisterschaften am 1. April 2017 ein. Weitere Informationen auf www.dav-selb.de

04.04.2017 - 04.04.2017 -
Weniger Blut-Transfusionen für mehr Gesundheit
Eigenes Blut ist besser für den Patienten als fremdes Blut. Das ist das Credo nach dem Kliniken arbeiten, die Teil des "Patient Blood Management"-Netzwerks sind. Bei dieser besonderen Form des Blut-Managements geht es darum, Patienten Blut-Transfusionen zu ersparen oder zumindest zu reduzieren.
Dr. Axel Schmucker erläutert in seinem Vortrag die Methoden, mit denen die Blutreserven des Patienten verbessert und aufgebaut werden.
Referent: Dr. Axel Schmucker, Leitender Arzt am Klinikum Fichtelgebirge

04.04.2017 - 04.04.2017 -
Deutsch-tschechisches Kunstprojekt 2017 "WIR 2/MY 2"
Gesprächsforum "WIR GESTALTEN WIR".
Die Entwicklung und Gestaltung der Städte Selb und Aš: Wie sieht die Zukunft der Städte aus, wie entwickelt sich das europäische Stadtbild weiter?

04.04.2017 - 04.04.2017 -
VdK - Tagesfahrt mit dem Bus in die Barockstadt Fulda
Tagesausflug in die Barockstadt Fulda. Diese Fahrt ist auch für Personen mit Handicap geeignet.
Stadtführung und Dom mit dem Grab des Heiligen Bonifatius. Mittagessen in einem Altstadtlokal in Fulda. Nach dem Mittagessen Möglichkeit zum Besuch eines Museums, z.B. Deutsches Feuerwehrmuseum,"Begehbares Herz" in der KA, Dommuseum, Vonderau Museum. Auch eine Besichtigung mit Führung im Stadtschloss oder in Schloss Fasanerie ist möglich. Ein barocker Gartentraum ist der Schlossgarten. Der Besuch des Schlossgartens ist ohne zeitliche Einschränkung immer möglich. Nachmittags gibt es für alle Teilnehmer genügend Freizeit zum Kaffeetrinken oder für eine Brotzeit. Voraussichtliche Rückkunft in Selb gegen 20 Uhr.
Es gibt noch rd. 20 freie Plätze. Anmeldungen bitte an Angelika und Toni Lang, Telefon 09287 / 1064 oder per Email an toni.lang-selb@t-online.de
Der Reisepreis wird im Bus kassiert.


Masterplan Innenstadt

wortmarke%255Flogo%255FweisserHintergrund

Heimat - und Wiesenfest

 
2017%255FWiesenfest%255FPlakat

Auf ein Neues 2017
... direkt zu den Wiesenfestinfos!
 
Nächste Events!
Frühlingsmarkt Selb
26.03.2017

Fr%25C3%25BChlingsmarkt%255F2017

"Sehnsucht Torre"
30.03.2017

Huber%255F3%255FPlakat

17. KunstNacht Selb
29.04.2017

Plakat%255FKN%255F2017
 
Rosenthal Theater Selb
Spielzeit
2016/2017
Programm

Spielzeit%255F16%255F17
Seniorenbeirat Selb
Stadtmagazin

2017%255F03%255FSelbstportrait